Paria & Playa Medina Tour

- Playa Medina Tour durch die tropischen Primärwälder von Paria zum schönsten Strand Venezuelas -

Playa Medina

Allein der Weg zu Venezuelas Halbinsel Paria und zur Playa Medina ist beindruckend. Entlang der karibischen Küste bis nach Rio Caribe fahren wir durch typische kleine koloniale Ansiedlungen mit sehr wechselhafter Vegetation.

Aras
Kakao
Strand
Verkäuferin
Fischerboot
In den Lagunen der Küste beobachten wir Flamingos, Reiher und Kormorane. Bei guten Sicht-Bedingungen werden wir Konturen der Isla Margarita auf dem türkis-grünen Meer erkennen. Im malerischen Ort Rio Caribe können wir direkt am Strand und auf dem Markt das typische Treiben der Südamerikaner beobachten. Es besteht die Möglichkeit von hier mit dem Boot zur Playa Medina zu fahren.

Weiter geht es durch üppigen Regenwald, vorbei an Flussläufen, gesäumt von riesigen Bambushainen. Immer wieder sehen wir farbenprächtige Vögel wie Papageien, Kakadus, Kolibris oder Pelikane. Die kleinen Ansiedlungen geben den Eindruck, als wäre hier die Zeit vor Jahrhunderten stehen geblieben. In den Haciendas Parias wird einer der besten Kakaos der Welt produziert. (Dreharbeiten zu dem Film "Chocolat" wurden in der Hacienda Bucare aufgenommen)

Auf unser Paria Tour besuchen eine Kakao – Hacienda, in welcher uns der Prozess der Schokoladen-Herstellung, von der Bohne bis zur feinsten 100%-tigen Schokolade gezeigt wird. Wer möchte, kann sich seine Schokolade selbst stilvoll auf der Plantage einpacken, während die Plantagenbesitzer uns Köstlichkeiten ihrer Produktion reichen. Am Nachmittag ist Relaxen am Playa Medina angesagt. Mit einem frisch zubereiten Fisch am schönsten Strand Venezuelas lassen wir den Tag auf karibische Art ausklingen.
Rio Caribe
Kakao Route
Strand
Fisch
Pajaros
Golfo de Cariaco Karte

Alternative:

2. Tag: Durch die Primärwälder Parias an den Caňo Ajies bis zum Dorf Guaraúno, wo man im Camp "Vuelta Larga" übernachtet. Am Nachmittag besucht man die Thermal-Quellen im National-Park Turuépano, um später zur Büffel - Hacienda zu gelangen. Dort wandert man durch Paria’s Feucht-Savannen mit deren Artenreichtum an Tieren sowie Fauna u. Flora. M/A

 

Hinweis: Diese Tour ist Teil folgender Rundreisen:

 

Anfrage zur Tour per E-Mail