Gästebuch

Markus und Katja |

Hallo Monika und Georg
Wir wollten uns nochmal für die unbeschreibliche Woche bedanken, so wie für die super Organisation der Touren. Ihr habt uns mit den super leckeren Morgen- und Abendessen, wie auch der tollen Gastfreundschaft, viele schöne Erinnerungen an euch geschenkt. Auf den Touren haben wir jeden Tag aufs Neue einmalige Einblicke und wunderschöne Momente erlebt und genossen. Gerne empfehlen wir von Herzen eure Quinta-Palomar weiter. Vielen Dank noch mal und eine tolle Zeit wünschen wir euch beiden. Wer weiss, vielleicht sehen wir uns irgendwann wieder, in Venezuela oder in der Schweiz?! Ganz liebe Grüsse von Markus und Katja :-)

Annette, Martin, Petra und Tom |

Die ersten Tage unserer Venezuela-Rundreise haben wir in eurer wunderbaren Posada verbracht. Besser hätten wir es gar nicht treffen können! Nach einem überaus herzlichen Empfang haben wir ganz erholsame Tage auf der Terrasse mit herrlichem Ausblick, interessanten Gesprächen über Land und Leute und bei toller Bewirtung verbracht.
Als Beginn oder auch als Abschluss einer Venezuela-Tour ist ein Aufenthalt bei Monika und Georg nur zu empfehlen.

Carole & Wolfgang |

Buenos Dias
Nach zweiwöchiger Rundreise war die Quinta Palomar genau das Richtige für uns. Die Wohlfühloase schlechthin! Monikas Verwöhnküche, die Quinta mit gediegenem Zimmer/Bad, Informationen über Land und Leute, Georgs Einführung in die Sternenkunde, die Aussicht auf Palmen und Meer - was will man mehr? :-)
Erholung pur mit grosser, persönlicher Note. Hier fühlt man sich willkommen!
Einen lieben Dank aus der Schweiz...
Carole & Wolfgang

Andrea Tille |

Ich verbrachte als Alleinreisende 4 Nächte in der Quinta Palomar. Ursprünglich eine andere Posada gebucht, habe ich aufgrund vieler Empfehlungen und äusserst netten Berichten, umgebucht und somit 4 Nächte in der Quinta Palomar verbracht. Es war tatsächlich eine gute Entscheidung. Denn obwohl man als Rucksacktourist Entbehrungen gewohnt ist, kann man nach einigen Tagen in Camps oder einfachen Posadas, den Luxus einer absolut ansprechenden, wunderschön eingerichteten Posada nebst warmer Dusche, peinlichst sauberer Zimmer und vor allen Dingen angenehmste Gesprächspartner nur noch geniesen und wertschätzen.
Ich habe die Zeit mehr als genossen, auch wenn es als allein Reisende das Reisebudget gesprengt hat. Das war es allemal wert.
Nicht nur, dass ich klimatisiert in einem sauberen Bett in angenehmer Atmosphäre genächteigt habe, sondern der eigentliche Luxus war das "zu Hause fühlen". Ich habe in den Tagen zuvor - während aller Ausflüge - lediglich subjektive Einschätzungen über das Leben in Venezuela gewonnen. Mit Georg und Monika fanden komplett andere Gespräche statt. Sehr lehrreich, auch amüsant oder lustig waren wir unterwegs. Die Natur geniessend, die kleinen Dingen schätzend waren hier ein paar Tage der wirklichen Erholung mit Nachhaltigkeit das Resultat.
In dem Fall stimme ich tatsächlich zu - die Masse kann sich nicht irren. Und somit empfehle ich jedem, der auch mal bei einem guten Wein, einem schmackhaften Essen, mit einer phänominalen Aussicht und einer wohltuenden Ruhe das Leben geniessen kann, die Posada Quinta Palomar. Hier ist der richtige Platz um entweder die Reise zu beginnen, in der Mitte der Reise zu relaxen, oder um das Ende der Reise in aller Ruhe zu erwarten, um alles zu verarbeiten, die schönen Eindrücke mitzuteilen, Fragen zu dem Land zu stellen - und fundierte Antworten zu bekommen, oder um zu beschliessen, dass ein Wiederkommen unabdingbar ist. Hier ist der richtige Platz.
Somit sei an dieser Stelle mein Dank an Monika und Georg nochmals ausgesprochen, die mitunter dafür verantwortlich sind, dass ich von Venezuela total begeistert bin. Schöne Tagesausflüge sind hier machbar... und wenn man mich fragt: "Welche soll man favorisieren?", dann kann ich nur sagen .... alle!!! Jeder Ausflug hat seinen Reiz, eine völlig unterschiedliche Flora und Fauna, ein ganz anderes Bild. Somit einfach geniessen, machen und anschliessend ebenfalls die Posada bewerten.
Mit besten Grüßen
Andrea Tille

Sigrid Hess |

Wir haben wunderschöne Tage in der wirklich unglaublich netten Atmosphäre in der Quinta Palomar verbracht, und können diesen Ort nur ganz herzlich weiterempfehlen - besonders das gelbe Zimmer mit einem super schönen eigenen Badezimmer.
Ich weiss dass man immer davon ausgeht dass nur positive Bewertungen ins Netz kommen, aber die Posada war ganz ehrlich die Schönste unserer ganzen Reise. :-) ;-) :-P

Berit und Ingolf |

Nach wenigen Minuten fühlten wir uns willkommen,
nach wenigen Stunden fühlten wir uns heimisch,
nach wenig Tagen fühlten wir uns wie in einer Familie.

Christine & Gerhard |

Liebe Monika, lieber Georg,
zurückgekehrt ins kalte, ungemütliche Kärnten, kommen wir endlich dazu, einen Gästebucheintrag zu schreiben. Die Quinta Palomar ist eine der schönsten und liebevollst gestalteten Unterkünfte, die wir jemals besucht haben. Die ganze Anlage und die Zimmer sind so sauber und geschmackvoll gestaltet, das Essen ist ein Hit. Es ist nicht leicht so nette, aufmerksame Gastgeber wie euch beide zu finden, dennoch ist es uns gelungen! Wie schon vor Ort erwähnt: "MAN TRIFFT SICH IM LEBEN IMMER ZWEIMAL" In diesem Sinne hoffen wir bei Gelegenheit wieder bei euch eine Herberge zu bekommen. Wir haben schon viele Ideen, was wir uns beim nächsten Mal alles anschauen werden :o))
Herzlichen Dank für alles und liebe Grüssen senden euch Christine & Gerhard

Alexandra und Sebastian |

Hallo Georg,
vielen Dank nochmak für den netten Aufenthalt bei Euch Ende November, hat uns sehr gut gefallen! ;-)
Kommt gut ins Jahr 2011!!
Viele Grüße aus Deutschland,
Alexandra und Sebastian

Wolfgang Harbich |

Liebe Monika, lieber Georg,
nun sind wir seit einer Woche zurück in der Schweiz und kommen endlich mal dazu uns zu melden, wie versprochen. Der weiter Urlaub hat ganz prima geklappt und war ein Traum. Ronny als Organisator kann man wirklich weiterempfehlen. Natürlich war die Qualität weder der Zimmer noch des Essens so gut wie bei Euch! Da hatten wir den Highlight gleich zu Anfang. Wir haben die Zeit bei Euch sehr genossen und hoffen dass wir irgendwann nocheinmal in die Quinta Palomar kommen.
Übrigens: Der Abschluss der Reise auf Los Roques war der Traum schlechthin und ist absolut sein Geld wert. Besser als die Malediven und Bora Bora. Also die 200€ Mehrpreis müssen drin sein..:-)
Liebe Gruesse
Wolfgang und Giesela

Monika und Wilfried Herz |

Herzlichen Dank für den netten Aufenthalt in der Quinta Palomar! Zu loben sind nicht nur der traumhafte Ausblick auf den Golf, die schönen Räume und die weiträumige Terrasse, sondern vor allem auch die netten Gastgeber Monika und Georg, die ihre Gäste wirklich umsorgen und unterhalten. Für uns waren die vier Tage ein gelungener und erholsamer Abschluss einer rundum gelungenen vierwöchigen Rundreise durch Venezuela.
Mit besten Grüßen aus Berlin
Monika und Wilfried